Geführte Motorradtouren - Siebengebirge - Motorrad-Fahrten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tourinfo 2018


Siebengebirge/ Sieg

390 - 455 km
2 Tourtage
2 Übernachtungen

Termine
23.03. - 25.03.2018
Beschreibung
Obwohl sieben seiner vielen Erhebungen deutlich herausragen, soll der Name Siebengebirge auf die ursprüngliche Bezeichnung „Siefengebirge" zurückgehen, was so viel wie „Gebirge der kleinen Wasserläufe in schluchtartigen Tälern " bedeutet. Auf herrlichen Nebenstrecken - verkehrsarm und zum Teil verwunschen - kommt Fahrfreude auf.
Waldreiche Höhenzüge und Wiesentäler, beschauliche Fachwerkdörfer, Kirchen, Klöster und Burgen, aber auch Industriestandorte, deren Geschichte bis weit ins Mittelalter zurückreicht, kennzeichnen das Siegtal. Zwei schöne Täler des rheinischen Westerwaldes knüpfen an die Strecke an - das romantische Wiedtal zwischen Rheinsteig und Westerwaldsteig mitten im Naturpark Rhein-Westerwald gelegen, und das Sayntal. Die abwechslungsreiche Landschaft des Sauerlandes mit schönen Stauseen, großen Waldge-bieten, kurvenreichen Bergstrecken, weiten Aussichten und kleinen Fachwerkdörfer rundet die Tour ab.

Anreisetag
Individuelle Anreise ins Vier-Sterne-Hotel in der Nähe von Bad Honnef. Die ruhige Lage in Autobahnnähe der A3 garantiert eine zügige und problemlose Anfahrt zum Tourhotel aus nahezu allen Richtungen. Die idyllische Lage im Siebengebirge sowie die gute Küche der Unterkunft machen dieses Hotel zum idealen Ausgangspunkt für die zweitägige Tour. Nach einem gemeinsamen Abendessen folgt eine ausführliche Besprechung des Tourverlaufs sowie die Klärung organisatorischer Fragen.

1.Tag
Am ersten Tag starten wir aus Windhagen in Richtung Norden und gelangen schon nach wenigen Fahrkilometern zu unserem ersten Aussichtspunkt, an welchem deutsche und internationale Geschichte geschrieben wurde. Es gibt nur wenige Orte, die einen solch schönen Ausblick auf die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn sowie den Rhein bieten. Die Rede ist vom Petersberg, früher auch Stromberg genannt, wo wir den Blick über das Rheintal genießen. Diesem folgen wir anschließend über ein kleines Stück der B42, einer Schnellstraße mit Blick auf den Vater Rhein. Wir verlassen das Rheintal nach circa 15 Kilometern und schwingen uns über kurvenreiche und kleine Straßen bis hinauf in den Westerwald nach Hachenburg. Von dort aus führt uns unser Weg über Selters durch das faszinierende Sayntal Richtung Neuwied, wo wir dem Wiedbachtal in nördlicher Richtung folgen. Von hier geht es zurück ins Hotel nach Windhagen.

2. Tag
Der zweite Tourtag führt uns anfangs über kleine Straßen an die Sieg. Wir folgen der Sieg Richtung Siegen, wobei wir den Fluss häufig verlassen, um durch kleine und wunderschöne Nebentäler zu cruisen. Kurz vor Siegen ändern wir die Fahrtrichtung gen Norden mit dem Ziel Biggesee und Sauerland. Wir werden am Biggesee Rast mit direktem Blick auf den großen Stausee machen. Mit unseren Teilnehmern, die in Richtung Norden weiterreisen wollen, brechen wir von dort über kleine und abwechslungsreiche Straßen Richtung Lüdenscheid auf. Hier endet dann die Tour für diese Teilnehmer.

Für die Teilnehmer, welche die Rundtour zum Hotel fahren möchten, stellt der Biggesee quasi den Wendepunkt der heutigen Tagestour dar. Diese Teilnehmer fahren dann mit ihrem Tourguide über Waldbröl und Roßbach zurück durch das wunderschöne Bergische Land zum Ausgangspunkt unserer Etappe. Auch dieser Teil der Tour ist geprägt durch kleine und kurvenreiche Straßen.
Strecke
Größtenteils gut ausgebaute Nebenstrecken mit solidem Belag und wenig
Verkehr. Kurven satt ist angesagt.
  1. Fahrtag circa 215 km
  2. Fahrtag circa 175 km (Windhagen/Lüdenscheid) oder 240 km (Rundtour)
Organisatorisches
Freitag:
Eigene Anreise zum Hotel
Abends: Erstes Kennenlernen und Besprechung der ersten Tagesetappe

Samstag:
09:30 Tagesetappe 1 nach ausgiebigem Frühstück und kurzem Briefing
19:00 Gemeinsames Abendessen, anschließend Besprechung der nächsten Tagesetappe

Sonntag:
09:30 Tagesetappe 2 nach ausgiebigem Frühstück und kurzem Briefing
18:00 Eigene Rückreise
Leistungen
  • 2 x geführte Tagestouren
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 2 x Übernachtung im Einzel- oder Doppelzimmer
  • 2 x reichhaltiges Frühstück
  • Kostenlose WLAN-Nutzung
  • Tourenpläne zu den Tagestouren
Preis
Fahrer:     388,00 Euro
Beifahrer: 350,00 Euro
TeilnehmerkreisDieses Angebot richtet sich vor allem an Motorradfahrer, denen das Fahren auf kleineren, kurvenreichen Nebenstrecken viel Freude bereitet. Längere Strecken auf größeren Bundes- und Landstraßen habe wir auf dieser Tour vermieden. Voraussetzung für die Teilnahme ist die sichere Beherrschung des Motorrades. Maximal können 8 Motorräder plus Guide bzw. 10 Personen plus Guide an der Tour teilnehmen.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü