Geführte Motorradtouren - Mosel/Eifel - Motorrad-Fahrten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tourinfo 2018


Mosel/ Eifel

470 km
2 Tourtage
2 Übernachtungen


Termine
Beschreibung
Wer an die Mosel denkt, denkt meist an Massentourismus, volle Straßen und überteuerte Cafés am Straßenrand. Aber es geht auch anders, denn es gibt sie, die kleinen Nebenstraßen mit dem gewissen Flair und den schönen Ausblicken auf den Fluss.

Wer an die Eifel denkt, denkt meist an einsame Straßen, Mare und Wald.

Aber erst die Verbindung aus Mosel und Eifel macht aus dieser Tour ein echtes Highlight. Der beständige Wechsel vom pittoresken Moseltal rauf zu den Hängen der Eifel und des Hunsrück betören uns beim Fahren mit wundervollen Aufstiegen und verschwenderisch geschwungenen Talstraßen. Die ganze Gegend um Eifel und Mosel mit ihren vulkanischen Wurzeln entwickelt einen völlig eigenen Reiz. Das gilt für die Landschaften wie auch für die Menschen, die Gaststätten wie auch die Kultur. Uns kommt als Motorradfahrer immer besonders entgegen, dass die Höhenlagen durchaus als verkehrsberuhigt gelten können. Eine abwechslungsreiche Tour mit einer Menge Highlights, die Jeden anspricht.

Anreisetag:
Individuelle Anreise zu unserem außergewöhnlichen, modernen Vier-Sterne-Hotel, in dem sich auch die Profis des BVB Dortmund schon wohl gefühlt haben. Wir lernen uns beim gemeinsamen Abendessen kennen und besprechen die geplanten Touren sowie die organisatorischen Dinge.

1. Tag:
Von unserem Standort Trier starten wir auf ausgewählten Straßen in Richtung der deutsch-luxemburgischen Grenze. Entlang dem Übergang zwischen Eifel und Ardennen entdecken wir abgeschiedene Wege durch eine der waldreichsten Gegenden Deutschlands. Die Grenze überfahren wir in der Nähe von Vianden, bekannt durch sein Pumpspeicherkraftwerk. Von dort wenden wir uns nach Nordosten und erkunden die Schneeifel. Von Gerolstein aus durchstreifen wir Teile der Hocheifel auf dem Weg nach Süden. Wir erreichen Trier über einen wunderbaren Abstieg zur Mosel mit vielen herrlichen Ausblicken auf den Fluss und die von den Römern gegründete Stadt.

2. Tag:
Wir beginnen unsere Tour in Richtung Osten entlang der Hänge des Moseltals. Die Seitentäler verschaffen uns sehr abwechslungsreiche Bögen und Windungen, die uns schließlich zu einer ersten Überquerung der Mosel in Richtung Eifel führen. Nach einem kurzen Abstecher auf der nördlichen Seite wechseln wir wieder auf das südliche Ufer der Mosel und genießen den klassischen Aufstieg aus dem Tal auf die Höhe, um durch einige der schönsten uns bekannten Kurvenansammlungen erneut an den Fluss zu gelangen. Wir genießen das Cruisen auf der Uferstraße, bevor wir in Zell den Fluss verlassen, um entlang des Flughafens Hahn über Morbach durch den Hunsrück unseren Weg zurück nach Trier finden.
Strecke
Die kleineren durchweg gut ausgebauten Straßen ermöglichen ein entspanntes und entgegenkommendes Fahrerlebnis. Reizvolle Kurven wechseln mit ebenso reizvollen Ausblicken und verwöhnen den Fahrer durch ihre Vielfalt.
Tag 1 circa 245 km, Tag 2 circa 225 km
Organisatorisches
Freitag:
Eigene Anreise zum Hotel
Abends: Erstes Kennenlernen und Besprechung der ersten Tagesetappe

Samstag:
09:00 Tagesetappe 1 nach ausgiebigem Frühstück und kurzem Briefing
19:00 Gemeinsames Abendessen, anschließend Besprechung der nächsten Tagesetappe

Sonntag:
09:00 Tagesetappe 2 nach ausgiebigem Frühstück und kurzem Briefing
17:00 Eigene Rückreise
Leistungen
  • 2 geführte Tagestouren
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer
  • 2 x reichhaltiges Frühstück
  • Kostenlose WLAN-Nutzung
  • Hoteleigener Motorradparkplatz
  • Tourenpläne zu den Tagestouren
Preis
Fahrer:     435,00 Euro
Beifahrer: 390,00 Euro
Teilnehmerkreis
Die Tour ist für die Liebhaber kurviger, ausdrucksstarker Straßenführungen gemacht. Wir genießen sehr unterschiedliche Landschaften und abwechslungsreiche Strecken. Wir rechnen mit ungefähr 4-5 Std. reiner Fahrzeit pro Tag. Hier werden sich vor allem die Fahrer wohlfühlen, die schon ein paar Touren gemacht haben und über mindestens mittlere fahrtechnische Fähigkeiten verfügen. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen, maximal können 8 Motorräder plus Guide an der Tour teilnehmen bzw. 10 Personen plus Guide.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü